Cutiss AG

Unsere Lösung –
Personalisierte, bio-engineerte dermo-epidermale Hauttransplantate

Nach über 15 Jahren Forschung (Tissue Biology Research Unit, Universitäts-Kinderspital Zürich) ist CUTISS AG in der Lage personalisierte grossflächige Hauttransplantate (denovoSkin™) biotechnologisch herzustellen, ausgehend von einer kleinen Biopsie gesunder Haut eines Patienten. Aufgrund der Eigenschaften von denovoSkin™ wird nur minimale Narbenbildung erwartet.

Cutiss AG

Unsere Lösung –
Personalisierte, bio-engineerte dermo-epidermale Hauttransplantate

Nach über 15 Jahren Forschung (Tissue Biology Research Unit, Universitäts-Kinderspital Zürich) ist CUTISS AG in der Lage personalisierte grossflächige Hauttransplantate (denovoSkin™) biotechnologisch herzustellen, ausgehend von einer kleinen Biopsie gesunder Haut eines Patienten. Aufgrund der Eigenschaften von denovoSkin™ wird nur minimale Narbenbildung erwartet.

Cutiss AG

Technologie

Für die Herstellung von denovoSkin™ wird dem Patienten eine kleine Biopsie gesunder Haut entnommen. Aus dieser Biopsie werden epidermale und dermale Zellen isoliert und in vitro expandiert. Diese Zellen werden mit einem Hydrogel zu einem dermo-epidermalen Hauttransplantat zusammengefügt, danach ist denovoSkin™ bereit für die Transplantation um den Hautdefekt des Patienten zu decken. Klinische Studien zur Sicherheit von denovoSkin™ sind abgeschlossen, die klinischen Studien zur Wirksamkeit des Produktes werden in Kürze gestartet und von Wyss Zurich unterstützt.

©Susanne Staubli University Children's Hospital Zurich
@Susanne Staubli University Children's Hospital Zurich
Cutiss AG

Potenzial

denovoSkin™ hat grosses Potenzial. Für Patienten mit Verbrennungen oder Traumata, die sich rekonstruktiven oder plastischen Eingriffen unterziehen müssen, könnte es von grossem Nutzen sein. Ebenso für Patienten mit chronischen Geschwüren oder angeborenen Fehlbildungen, die zu Hautproblemen führen.

denovoSkin™ ist ein patentiertes, personalisiertes, autologes, biotechnologisch hergestelltes menschliches Hauttransplantat. Es ist als „Advanced Therapy Medicinal Product“ (ATMP) klassifiziert.
Das Produkt wird aus einer etwa briefmarkengrossen Hautbiopsie des Patienten hergestellt. Somit reduziert sich die benötigte Grösse des Spenderareals massiv, was vor alle bei grossflächigen Wunden von grossem Vorteil ist. Da denovoSkin™ autolog ist, also aus Zellen des Patienten besteht, wird die Haut nach der Transplantation nicht abgestossen. Darüber hinaus wird erwartet, dass denovoSkin™ aufgrund seiner speziellen dermo-epidermalen Struktur nach der Transplantation nur zu einer minimalen Narbenbildung führt. Diese herausragende Eigenschaft könnte die Anzahl der benötigten weiteren korrigierenden chirurgischen Eingriffe erheblich reduzieren oder sogar vermeiden. Somit könnten deutliche Einsparungen erzielt werden, nicht nur finanziell sondern auch bezüglich der Belastung des Patienten und Angehörigen.
denovoSkin™ wurde bereits die sogenannte „Orphan Drug Designation“ zur Behandlung von Verbrennungen durch Swissmedic, EMA und FDA erteilt.

©Wyss Zurich
@Wyss Zurich
Cutiss AG

Was können Sie tun?

Jedes Jahr haben große Verbrennungen oder eine große Hauttransplantation enorme Auswirkungen auf das Leben von Millionen von Patienten, Kindern und deren Angehörigen. In der Tat ist der Pflegestandard knapp und führt leider noch heute zu häufig zu Narben. CUTISS AG möchte den bestmöglichen Hautersatz anbieten:  denovoSkin™ – eine sichere, wirksame, zugängliche und dauerhafte Behandlung des Hautgewebes.

Unsere Vision ist groß und unsere Reise herausfordernd! Das Vertrauen, die Unterstützung und das Engagement vieler Menschen sind erforderlich, um erfolgreich zu sein. Um unsere klinischen Studien durchführen zu können und parallel dazu die Forschung voranzutreiben, sind wir auch auf finanzielle Mittel angewiesen. Wenn Sie sich dafür interessieren, als potentieller Investor unsere Arbeit zu unterstützen, besuchen Sie bitte unsere spezielle Untersite mit Informationen dazu.

Sie können unsere Forschungs- und klinischen Programme aber auch mit einer Spende unterstützen. Bitte benützen Sie direkt die folgende IBAN, um einen Beitrag zu leisten: Zürcher Kantonalbank, 8010 Zürich IBAN CH02 0700 0110 0065 8561 4 (alle Spenden werden verdankt)

Seien Sie ein Teil unserer spannenden Reise und helfen Sie uns, das Leben von Verbrennungsopfern zu verändern. Herzlichen Dank!

©CUTISS AG
©CUTISS AG
Scroll to Top

Newsletter

Would you like to contact us as a journalist?

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.